Über Hyde Motor Works

Hyde Motor Works, eine Marke von Hyde Enhanced Design and Engineering (H.E.D.E.) GmbH, mit Sitz in Stuttgart, bietet maßgeschneiderte, qualitativ hochwertige und erschwingliche Kompressor-Setups an, die sich auf der Rennstrecke bewährt haben und eine einzigartige Lösung für jeden Enthusiasten darstellen, der nach einem ernsthaften Setup sucht.

SIC · PARVIS · MAGNA

“Greatness from small beginnings” - "Großes schaffen aus kleinen Anfängen"

Das obige Motto fasst die Geschichte von Hyde Motor Works gut zusammen. Was ursprünglich als Hobbyprojekt begann, wurde schließlich zu einer zuverlässigen Marke, die eine Vielzahl von Kompressorhalterungen für verschiedene Kompressoren und Motoren auf dem Markt anbietet.

Der Gründer, Zar Hyder, startete sein erstes Kompressor-Projekt Mitte 2015 mit Hilfe seines eigenen 3er BMW mit dem M52-Motor. Das Projekt wurde als kosteneffizienter nachträglicher Umbau angelegt, um mehr Leistung aus einem serienmäßigen BMW-Saugmotor zu bekommen. Während das Projekt weiterentwickelt wurde hatte er das Vergnügen, mit vielen Menschen aus der ganzen Welt zu interagieren. Deren Unterstützung und Interesse überzeugte ihn schließlich, sein Projekt in Produkte umzusetzen. Einige Jahre nach dem ursprünglichen M52-Kompressor-Projekt machte Zar Hyder seine Arbeit der Weltöffentlichkeit zugänglich und die Marke Hyde Motor Works war geboren.

Das Ziel von Hyde Motor Works war es immer, einzigartige, erschwingliche Kompressor-Setups für Enthusiasten auf der ganzen Welt anzubieten, die auf der Suche nach mehr Leistung für ihre Oldtimer und klassischen Automobile sind.

Nachdem die Setups mit großartigen Ergebnissen auf professionellen Rennstrecken eingesetzt wurden, wurde es entscheidend zu expandieren, um alle zukünftigen Projekte unterzubringen und die wachsende Anzahl von Kunden weltweit besser zu erreichen.

Im Laufe der Jahre haben wir begonnen mit Ingenieuren aus der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, um unsere bestehenden Kompressoraufbauten und Produkte zu erneuern und weiter zu verbessern.

Heute beraten und unterstützen weltweit Vertriebspartner und Installateure unsere Kunden direkt in deren jeweiligen Regionen.

Über K.C. Design Concepts

K.C. Design Concepts LLC (Hyde Motor Works K.C. Design) ist unser Hauptforschungs- und Designhaus mit Sitz in New Jersey, USA.

K.C. ist die Abkürzung für Keith Caldwell, ein Tüftler und Ingenieur, der zusammen mit Zar Hyder unter anderem den Hyde Motor Works M1 K.C., das größte Kompressor-Setup für BMW-Motoren, entwickelt hat. Weitere Projekte folgten bald. Das Projekt basierte auf der Schaffung eines leistungsstarken Setups, das sehr große, modernisierte Kompressoren vom Typ Roots, TVS und Twin Screw verschiedener Herstellern unterstützen und sich gegen die meisten Konstruktionen der Konkurrenz behaupten kann. 2017 wurde dieses neue Setup zum ersten Mal auf dem Bimmerfest East in den USA vorgestellt.

Seitdem haben wir diesen Weg der Innovation und des Erfolgs fortgesetzt. Daher ist heute Hyde Motor Works K.C. Designs kurz die Bezeichnung für die gemeinsame Zusammenarbeit bei den Projekten.

Keith ist Hyde Motor Works Chefingenieur, verantwortlich für alle zukünftigen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sowie für alle Aktivitäten in Nordamerika.

Dank der Kompetenz und guten Zusammenarbeit des internationalen Hyde Motor Works-Teams können den weltweiten Kunden maßgeschneiderte, innovative, herausragende Antriebslösungen mit bezahlbarer Leistungssteigerung angeboten werden, die nachhaltig und zuverlässig sind.

Internationales Ingenieurteam

Hyde Motor Works hat seinen Hauptsitz 2019 nach Süddeutschland, dem Geburtsort des Automobils, verlegt. Unser wachsendes Netzwerk von Stakeholdern in dieser Region und auf der ganzen Welt ermöglicht Hyde Motor Works und seiner Produktpalette zu wachsen und zu expandieren.

Die wachsende Zahl der Hyde Motor Works-Ingenieure arbeitet gemeinsam als Team, um das Angebot an technischen Innovationen im Bereich der Energieübertragung und des Maschinenbaus zu erweitern. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Konstruktion und dem Engineering von innovativen Motorkomponenten, die zu leistungsfähigeren und effizienteren Antrieben führen, sowie auf der Weiterentwicklung und Verbesserung bestehender Antriebskonzepte und Motorkomponenten.

Alle Projekte durchlaufen zunächst eine Prototyping-Phase mit intensiver Prüfung in Qualität und simuliertem Betrieb, bevor sie weltweit angeboten werden.

Produktion auf dem neuesten Stand der Technik

H.E.D.E GmbH hat Hong Shuo Automotive Components Co. Ltd. in Ningbo, China als exklusiven Massenproduzenten der Hyde Motor Works-Produktlinie beauftragt. Hong Shuo Automobile Components ist ein Spezialist für die Produktion von Automobilkomponenten und Maschinenteilen und verfügt über einen hochmodernen Maschinenpark.

Bing Hong, der Inhaber dieses angesehenen Unternehmens mit weltbekannten Firmen als Referenz, hat speziell für Hyde Motor Works eine moderne Produktionslinie eingerichtet. Diese ermöglicht es uns, unsere Komponenten mit hochwertigen Materialien zu produzieren. Dazu gehören unter anderem: Baustahl mit sehr geringem Kohlenstoffgehalt (zwischen 0,05 - 0,25 Prozent), Aluminium in Flugzeugqualität und Kohlefaser.

Die Produktion eines einzelnen Teils unseres M1 K.C. Kits erfordert beispielsweise diverse Verfahren und Materialien, wie kaltgewalzten Stahl, der später wärmebehandelt und wie ein Motorblock bearbeitet wird, um die perfekte Ebenheit der Gegenfläche zu gewährleisten.

Für die Produktion unserer Motorkomponenten ist ein extremes Maß an Präzision und Genauigkeit während des Konstruktions- und Fertigungsprozesses erforderlich. Hier kommt das Wissen hochqualifizierter Ingenieure zum Einsatz, die unter anderem modernste Laserschneidtechnik, Wasserstrahltechnik und autonome Schweißroboter verwenden. Die Oberfläche unserer Komponenten wird anschließend mit verschiedenen Beschichtungen behandelt, um Rost und Kratzer zu verhindern und die Haltbarkeit zu erhalten.

 
 

 

 

Das Endprodukt, das dem Kunden präsentiert wird, ist ein Meisterwerk der Ingenieurkunst.